11. Dezember 2018

Sonne, Mond & Sterne, ich hab dich so, so gerne!

                                                                       * enthält Werbung für ein selbstbezahltes Produkt! 

Als absoluter Liebhaber von elektronischen Küchengeräten gibt es bei mir immer wieder Geschenke aus meiner Küche.

Dieses Mal und wohl auch NIEMALS WIEDER - zumindest nicht in der Menge von 2 kg Grieß -
Sternchen Nudeln für die Suppe.

SELBSTGEMACHTES hat seit jeher für mich eine besondere Bedeutung!

Ich bekomme es gerne geschenkt und produziere es auch super gerne - zeigt man doch dem zu Beschenkenden damit eine große Portion WERTSCHÄTZUNG!


Und zu dem Dauerbrenner Thema PASTAMAKER:

Ich nutze den wirklich ganz oft.... hat man einmal den Geschmack von frischer Pasta erleben dürfen, dann mag man kaum noch getrocknete Nudeln.

Also ganz klare Kauf - Ermutigung an euch! ( von der ich nix habe, außer, dass ihr ein kleines bisschen glücklicher seid)




 

 


   






 




maria & lilli

6. Dezember 2018

Advent, Advent....oder auch nicht!

Hier ist irgendwie noch immer keine Weihnachtsstimmung....

Das Haus ist zwar weihnachtlich präpariert und jeden frühen Abend leuchten die Kerzen heimelig ABER ich bin voll hinter dem Zeitplan.

UND FINDE ES GAR NICHT SCHLIMM!

Keine Plätzchen bisher gebacken.

Keine Weihnachtspost gebastelt.

Kein einziges Mal auf dem Weihnachtsmarkt gewesen.

Kein einziger Glühwein rann bisher durch meine Kehle und was eigentlich viel schlimmer ist: Kein einziges Reibeplätzchen vom Weihnachtsmarkt in Soest wurde gegessen ;o)

Den Geschenkewahn habe ich in diesem Jahr erstmalig abgeschafft und das ist sooooo eine Erleichterung!!!

Allerdings habe ich es  auf den letzten Drücker pünktlich geschafft 3 Adventskalender fertig zu bekommen.


Lilli bekommt IMMER einen Kalender!






Meine Mama auch!






Und jedes Jahr auch eine meiner Freundinnen - in diesem Jahr war Annette an der Reihe, die mir mit viel Herzblut beibringt tolle Pullover zu stricken und ich immer Dienstags bei ihr auf dem Sofa sitzen darf.
Wir waren viele Jahre die besten Freundinnen, dann gingen unsere Wege in andere Richtungen und nun haben wir wieder zusammen gefunden und es ist, als wären wir nie auseinander gewesen.... nur der Inhalt der letzten Jahre muss bei vielen Tassen Tee und klappernden Stricknadeln aufgearbeitet werden, was zum Teil wirklich lustig ist...🙊 kennt ihr das - so eine Freundschaft, in der man sich mit wenigen Worten so gut versteht, wo man Stimmungen und Schwinnungen spürt und GENAU weiß, was der andere in der Situation, die er gerade beschreibt gefühlt hat?
Ich liebe diese Nähe!!!









Die Kalender der vergangenen Jahre findet ihr hier:

2017: mal ganz schnell NOT SELFMADE!!! * K L I C K *

2016: * K L I C K *

2015: ( Den fand ich übrigens besonders schön !!!)   * K L I C K *  

2015: auch noch mal : * K L I C K * 

2015: soooo schön immer über viele Jahre in BLAU-WEISS : * K L I C K *



Mein Mann hat jetzt auf seinem Stapel ein Rezept für ZIMTSTERNE liegen und ich habe Hoffnung, dass es hier heute noch herrlich duften wird....oder morgen....


Folgt mir gerne auf INSTAGRAM - SILKE MARIA SCHNEIDER..... da bin ich immer aktiver unterwegs als bei facebook und hier auf dem Blog.

maria & lilli

25. November 2018

BURGUNDER - My Style auf der Bank

Und damit wären wir auch schon durch mit dem Thema

FARBEN IN MEINEM KLEIDERSCHRANK

Denn neben OLIV & BURGUNDER tummelt sich nur noch eine große Menge ORANGE/HUMMER und der Rest ist farbenfrohes SCHWARZ, GRAU, WEISS, TAUPE, BEIGE und etwas DUNKELBLAU.

Habt ihr Lieblingsfarben? Und ich meine F A R B E N ... also gelb oder lila, rot oder grün???















  



























maria & lilli


19. November 2018

MAASTRICHT - eine weitere Stadt auf meiner TOP 20 Liste!

                                                                                          * Enthält Werbung, von der ich NIX habe;o))

MAASTRICHT.... wer hätte das gedacht!

Auf der Suche nach einem Interieur - Geschäft um Beistelltische für unser Schlafzimmer zu kaufen, sind wir Samstag morgen kinderlos aufgebrochen, eine für uns neue Stadt zu entdecken: Maastricht.

Gute 2 Stunden später hatten wir den perfekten Parkplatz unter unserem niederländischen Lieblings - Supermarkt.
Unsere immerwährende und offensichtlich sehr gesunde ( 😉) Einkaufsliste für den Albert Hein Supermarkt:

Lakritzwürfel
Spekulatiuscreme
Schokoladenstreusel in Trillionen Varianten
Chocomel Kakao
Vla
Muffin Deko

Vom Parkhaus läuft man über eine Brücke direkt in die City und kann sich treiben lassen.
Überall sind Bistros und Restaurants und jedes Geschäft, was man so kennt ABER eben auch sehr viele individuelle Geschäfte und natürlich sind die Niederländer ja bekannt für gutes Interieur - und genau so ein Geschäft haben wir sofort gefunden mit den perfekten Kissen, Vasen und Möbeln.
Unsere letzte Woche beim Schweden zur Probe mit gebrachten Beistelltische finden wir so schön, dass nichts sie zur Zeit toppen kann, daher bleiben sie. Aber das ganze DRUMHERUM haben wir ergänzt.

Was wir dort noch lieben, außer den Geschäften, sind die belgischen Waffeln!!! KÖSTLICH!!!

Es gibt zahlreiche tolle Restaurants in Maastricht - bringt also Hunger mit!

Wir sind dann noch ein bisschen shoppen gegangen und dann über Roermond heim gefahren.
Nein..... NICHT DAS OUTLET ;o)) Wir mögen gar keine Outlets.... aber da ist das tolles Hotel mit einem super Restaurant - ein ehemaliger Knast!!! - Das wollte ich unbedingt einmal erleben.

Es ist echt MEGA in dem ehemaligen Knast zu stehen und sich vorzustellen, wer da so alles und vor allem WEGENWAS eingesessen hat......
Der Umbau in ein feines Hotel und Restaurant ist wirklich toll gelungen. Da habt ihr sofort das Gefühl, am Esstisch unbedingt Platz nehmen zu wollen!!!!

Wer von euch MAASTRICHT noch nicht kennt, dem kann ich es nur ans 💗 legen, sich die Stadt anzusehen und ihr eine Chance zu geben, sich zu verlieben.

Was ich ja grundsätzlich an den Niederlanden so mag:

Alle Kinder sind bunter, lauter, fröhlicher.
Keine Vase steht irgendwo einsam und alleine - es sind immer mindestens zwei.
Die Ferienhäuser sind immer lässig bis leicht schmutzig ;o)
Kibbeling zu Mittag
Waffeln zum Frühstück
Interieurläden
Blumenläden
Bastelläden
Hema
Die Märkte
Käsestände
Die ganzen frittierten Snacks
Man ist irgendwie immer schnell am Meer
Dille & Kamille
Insgesamt gibt es dort mehr Städte, die ich liebe, als in Deutschland!!!


 


  




 









 







 













maria  & lilli