6. Juni 2011

Foccacia !




Foccacia.

Einfach nur Foccacia.

Vielleicht noch etwas Tomatenbutter.
Ein gutes Glas Wein.
Freunde.


Ihr benötigt:

450 g Mehl
350 ml lauwarmes Wasser
1 Trockenhefe
2 TL Salz
3 EL Olivenöl

Aus allen Zutaten mit den Knethaken einen Hefeteig kneten. Ca. 5 Minuten kneten!
Abgedeckt 1 bis 2 Stunden gehen lassen.
Mit bemehlten Händen durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech einen Fladen formen – fast so groß, wie das Blech.

2 EL Olivenöl
2 TL Rosmarinnadeln
grobes Salz
500 g Kirschtomaten
Diese Zutaten auf den Teig geben – die Tomaten etwas in den Teig drücken – mit dem Stielansatz nach unten!
30 Minuten gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 bis 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
Mit 2 EL Olivenöl beträufeln.
TIP: Den Hefeteig am Vortag zubereiten. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Dann durchkneten und backen.


Und die Tomatenbutter folgt dann......und für den Wein und die Freunde müsst ihr schon selber sorgen :o)))