16. Juni 2017

Schnell nochmal Spargel!

Bevor der Beitrag zu spät ist, weil die Spargel - Saison zu Ende ist und ich die Bilder bis 2018 aufbewahren muss.....


Die Quiche ist richtig gut!

Und richtig schnell in der Zubereitung.

Und geht bestimmt auch mit Porree & Pilzen  und damit wieder ganzjahrestauglich!

Ihr braucht dazu:

1 kg grünen Spargel 5 Minuten vorgegart oder weißen dünnen Spargel 10 Minuten vorgegart

(Ich mache das immer im Thermomix aber ihr könnt ea auch klassich in der Pfanne oder im Topf machen - ich nehme dazu:
Wasser, Salz, Zucker und ein Schuss Weißwein und ein gutes Stück Butter.)
Knackig gegarten Spargel beiseite stellen.


4 Eier
150 g saue Sahne
100 ml süße Sahne
1/2 TL Salz
3 EL Petersilie  -  Alles gut verquirlen.

1 Päckchen Speckwürfel knusprig in einer Pfanne auslassen.

 Nun zum Teig:
200 g Dinkelmehl
120 g kalte Butter
1 Ei
1 TL Salz
50 g frisch geriebener Parmesan  - Alles schnell verkneten.

Nun eine Tarteform ausfetten und den Teig hinein drücken mit hochgezogenem Rand!

15  x mit einer Gabel einstechen und bei 200 Grad 20 Minuten vorbacken.


Dann den Spargel darauf verteilen, den Speck drüber geben und die Eiersahne ebenfalls.

Nun nochmal bei 180 Grad 30 Minuten weiter garen.

Schmeckt auch lauwarm super und ist das perfekte Terrassen - Gericht zu gegrilltem Lachs oder Steaks.

Auch als Mini - Quiche so schön als GRUSS AUS DER KÜCHE mit einem Prosecco auf Eis!
So als Häppchen aus der Hand in den Mund.








maria & lilli


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen